Die Weinberge

Forster Freundstück

Der Name hat seinen Ursprung im Begriff "Am Frienacker" aus dem Jahre 1460. Der Boden besteht aus Buntsandsteingeröll, stellenweise mit Kalksteingeröll durchsetzt. Die Rieslingtrauben reifen auf Grund des besonderen Kleinklimas in dieser Lage außerordentlich gut aus. Sie zeigen stets gute Struktur, Säure und Mineralität.

Die Lage umfasst 3,5 ha, davon bewirtschaften wir 0,1 ha.

 

Besuchen Sie uns auf Facebook